wie wir arbeiten

 

Spezialisiert haben wir uns auf Kliniken, MVZs, medizinische Labore und Arztpraxen. Unser erklärtes Ziel ist die dauerhafte und nachhaltige Reduzierung Ihrer Haftpflichtprämien - und genau das erreichen wir!

Dazu analysieren wir die entscheidenden Schadenfälle zur Haftpflichtversicherung unserer Mandanten - und zwar betriebswirtschaftlich, versicherungstechnisch und medizinisch.

Aus kaufmännischer Sicht prüfen wir zunächst, wo unser Eingreifen dringlich erscheint: Ist es die Höhe Ihrer Versicherungsprämie? – Ist es die mangelnde Kalkulierbarkeit der künftigen Prämienentwicklung? – Funktioniert die Schadenbearbeitung reibungslos? – Oder bestehen Lücken im Versicherungsschutz? 

Fehler passieren jedem. Sie zu regulieren ist Aufgabe der Haftpflichtversicherung. Aber – Hand aufs Herz – ist Ihre Haftpflichtversicherung mit den ärztlichen und pflegerischen Abläufen Ihres Hauses vertraut? Wer kann wirklich beurteilen, was bei Ihnen falsch lief, welche Fehler vermeidbar waren und welche nicht?  

Sitzt Ihre Haftpflichtversicherung mit Ihnen noch nicht „in einem Boot“, vermitteln wir und übersetzen „ins Versicherungsdeutsch“, was haftungsrechtlich passiert ist und  –  anhand unserer gemeinsam ausgewählten C.I.R.S.- und QM-Daten  –  was Ihre Mitarbeiter aus ihren Fehlern gelernt haben.

Damit setzen wir den entscheidenden Impuls zur Neubewertung Ihrer Haftpflichtsituation:  

Zunächst analysiert unsere leitende ärztliche Gutachterin die entscheidenden Haftungsfälle unserer Mandanten. Bei Bedarf zieht sie Gutachter anderer medizinischer Fachrichtungen hinzu. Sie arbeitet Maßnahmen zum künftigen ärztlichen und pflegerischen Umgang mit ähnlichen Fällen aus und stimmt sie mit dem QM Ihrer Klinik ab.  

Währenddessen lotet unser Fachanwalt für Medizinrecht die juristischen Möglichkeiten aus, laufende Haftpflichtverfahren möglichst effizient zum Abschluss zu bringen. Manche alte Schadenakte kann nach Jahren endlich geschlossen werden.  

Unsere Versicherungsspezialisten erläutern die medizinischen und juristischen Ergebnisse Ihrer Haftpflichtversicherung mit dem Ziel, „Altschäden“ schnellstens zu minimieren. Dadurch wird der Weg frei zur Neubewertung des zu erwartenden Schadenaufkommens: Ihre künftige Haftpflichtprämie kann neu ausgehandelt werden.

Um sich ein Bild vom Erfolg dieser Arbeitsweise zu machen, schauen Sie doch bitte in die folgenden Fallstudien: