Nahverkehr

27. Mai 2015 - Verkehr und Logistik

Eine tolle Sache, um sich die Zeit zu vertreiben, ist der „Transit Visualization Client“ (TVC) von der Uni Freiburg - er zeigt weltweit in Echtzeit die Bewegung von Bussen und Bahnen an:

Jetzt startet ein ICE und fährt vom Hamburger Hauptbahnhof gen Süden in Richtung Harburg; zugleich begegnen sich zwei S-Bahnen zwischen Berliner Tor und Rothenburgsort und ein Bus fährt durch die Uhlenhorst. Viel aufregender als Märklin – und zudem auch noch kostenlos! Einfach toll! Den TVC fand ich eben im „Checkpoint“ des Berliner Tagesspiegels.

Übrigens eine informative und trotzdem unterhaltsame Zeitung. Gleich mal ausprobieren – die Zeitung UND den TVC!

Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.

0 Kommentare

zurück zur Übersicht

Kategorien

Blog abonnieren

Alle Artikel als RSS abonnieren.

Archiv